Nach oben

I Spy (Ich sehe was, was du nicht siehst)

Fotografie, 2011 Zusammenarbeit mit Emma B. @ Folge der Generationen, Motorenhalle. Projektzentrum für zeitgenössische Kunst, Dresden

Nach unserer Aktion in der Wohnung ihrer Großeltern haben Emma B. und ich mehreren Familienmitgliedern die Fotos gezeigt und sie gebeten, zu sagen, was auf dem Bild zu sehen ist. Zu Emmas Erstaunen und Freude haben ihre Verwandten meistens nicht erkannt, dass dort etwas anders als sonst ist (nämlich dass sich Emma in jedem Raum/Bild versteckt hat): Sie sehen das, was sie dort erlebt haben. Die jeweils neun verschiedenen Bemerkungen zu jedem Foto sind natürlich sehr subjektiv: voller Erinnerungen, Gefühle, Entschuldigungen, Andeutungen. Über das Sichtbare hinaus werden den Ausstellungsbesuchern so weitere Dimensionen der privaten Räume eröffnet.



 

[ weniger zeigen ]